Cala N´ Porter MenorcaCala N´ Porter Menorca

Unter den zauberhaften Stränden Menorcas befindet sich in der südwestlichen Region Alaior auch Cala`n Porter. Der fast weiße, feinsandige Strand in diesem Menorca Urlaubsort schmiegt sich zwischen zwei malerischen Felsenklippen in einer weit ins Landesinnere einschneidenden Bucht. Während die eine Seite in ihrer Ursprünglichkeit erhalten blieb, werden die rotweißen Felsenklippen der anderen Seite von Ferienhäusern und ausgewählten Menorca Hotels gekrönt, die sich harmonisch in die üppig grüne Landschaft einreihen.

Zu dem idyllischen, flach abfallenden Sandstrand gelangen die Gäste der umliegenden Menorca Hotel und Ferienanlagen über Treppen und barrierefreie Zugänge. Sie erwarten außerdem ein breitgefächertes Freizeitprogramm sowie eine ansprechende Vielfalt bei Geschäften, Lokalen und Restaurants. Die besondere Attraktion von Cala`n Porter für Menorca Reisen ist jedoch die Cova d’en Xoroi. Diese Höhle befindet sich in einer Steilklippe an der Küste und gewährt einen atemberaubenden Panoramablick über das Meer. Das Einzigartige an dieser Naturhöhle ist, dass sich in dieser eine Bar befindet, die sich nachts in eine Diskothek verwandelt. Wem dies nicht genügt, wird in der nahe gelegenen Hauptstadt Mahón weitere Möglichkeiten zum Feiern, Tanzen und Spaß haben finden.

Naturfreunde werden es sich zudem nicht nehmen lassen, die atemberaubend schönen Landschaften entlang der Küste, rund um den Torrent de Cala en Porter sowie im wilden Norden Menorcas zu erkunden, wie etwa den Naturpark S`Albufera des Grau und das Cap de Favàritx. Darüber hinaus wartet der Südosten mit einigen spannenden Tauchgebieten auf, die Einsteigern wie Könnern unvergessliche Eindrücke von der Flora und Fauna des Mittelmeeres versprechen.

Für Sonnenanbeter und Badenixen lohnt es sich auch die Küstenlandschaft Menorcas vom Strand von Punta Prima über Son Bou Last Minute und Cala Galdana Urlaub bis zur Cala en Bosch zu erkunden: der Küstenwanderweg Cami de Cavalls wird sie hierbei zu den paradiesischen Naturstränden der Insel sowie zur malerischen Schlucht Barranc d`Algender führen.

Kulturinteressierte freuen sich derweil auf einen Besuch in Mahon samt der vorgelagerten Insel Illa del Rei und der Megalithsiedlung Trepucó. In Ferreries erwartet Sie außerdem die prähistorische Siedlung Son Mercer de Baix, welche Zeugnis von den frühsten Kulturen auf Menorca abgibt.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote